SONOS PLAY:3 Boost Bundle weiß

SONOS PLAY:3 Bundle mit BOOST

Lieferzeit: Bitte Variante wählen

Deutschlandweit kostenloser Versand dieses Artikels

Artikelnummer: k.A.

Noch keine Kundenbewertung

Das SONOS Starter Bundle bietet Dir mit der PLAY:3 und dem BOOST den einfachen Einstieg in die Kabellose SONOS Welt.

Leeren

439,00 

Günstiger gesehen?

Hinweis: Ab wann benötigst Du einen BOOST?

Beachte bitte, dass Du nicht unbedingt einen SONOS BOOST benötigst. Du kannst alle denkbaren SONOS-Setups (auch 5.1 / 5.0 Surround Setups) seit einem Software-Update auch ohne einen BOOST betreiben. Wir empfehlen Dir daher nur dann einen BOOST zu kaufen wenn:

  • Du keine gute W-Lan Leistung in den Räumen mit deinen SONOS Boxen hast
  • Du die Reichweite deines SONOS W-Lans erweitern möchtest
  • Du sporadische Aussetzer beim Hören mit SONOS hast

Bei weiteren Fragen stehen wir Dir natürlich gerne zur Verfügung!

SONOS PLAY:3 Bundle mit BOOST

UNSER SONOS STARTER BUNDLE

PLAY:3 UND BOOST. KOMPAKT, FLEXIBEL UND LEISTUNGSSTARK: DAS SONOS STARTER BUNDLE

SONOS PLAY:3 ist ein echtes Kraftpaket. Die nicht einmal 27 Zentimeter breiten WLAN-Boxen ermöglichen feinsten Hörgenuss dank ausgefeilter Technik. Motor für diese Power sind drei digital verstärkte Lautsprecher und ein Bassstrahler für satte Klänge.

Die Wände zum Wackeln bringen? Mit dem 3-Wege-HiFi-Lautsprechersystem durchaus möglich! Dank ihrer kompakten Abmessungen und den verstärkten Lausprechern eignet sich SONOS PLAY:3 optimal für mittelgroße Räume.

Das kannst Du selbst anschließen. Um die WLAN-Lautsprecher von SONOS anzuschließen, muss man kein Technik-Experte sein. Einfach den SONOS BOOST mit dem mitgeliefertem Netwerkkabel verbinden, anschließend die SONOS PLAY:3 mit dem Strom Verbinden und schon kann es los gehen. Die Sonos APP auf deinem Smartphone hilft dir bei der ersten Einrichtung, aber keine Angst, es ist kinderleicht und nach 3 Minuten kannst du zwischen Internetradio, Musikbibliothek und Streamingdienst wählen

Steuern wie Du es magst. Egal ob über Tablet, Smartphone oder Deinen PC die SONOS Software bietet dir verschiedene Möglichkeiten Deine SONOS zu steuern. Die SONOS Software ist einfach und intuitiv, mit Befehlen auf deinem Smartphone hörst du Wireless Deine Lieblingsmusik. Du kommst nach Hause und durch einen Klick der Mute-Taste spielt Deine PLAY:3 sofort dort weiter wo du zuletzt gestoppt hast. Du kannst die PLAY:3 einfach an eine andere Stromquelle anschließen und nach ein paar Sekunden ist sie wieder einsatzbereit.

Musik wie Du sie magst. Mit SONOS PLAY:3 hast Du die Qual der Wahl. Lieblingsmusik vom PC, NAS-Gerät, der iTunes-Bibliothek oder eines der zahllosen Internet-Radios – Streaming war noch nie so komfortabel! Darüber hinaus sind die Wireless-Lautsprecher auch mit Anbietern wie Simfy oder Spotify kompatibel.

Fragen zur SONOS PLAY:3

Diese Fragen haben wir schon öfter gestellt bekommen und daher eine interaktive Produktberatung erstellt. Alternativ kannst Du auch unseren Produktvergleich Dir einmal ansehen.

Im Standby verbraucht liegt der Stromverbrauch zwischen 4 und 5 Watt die Stunde. Wenn man von einem Durchschnitt von 5 Watt die Stunde ausgeht ist der Verbrauch bei 0,005kWh in einer Stunde. Im aktiven Betrieb ist der Verbrauch nur ein wenig Höher, er liegt bei 8 Watt. Zum Vergleich ein WLAN Router braucht ca. 6 W bis 20 Watt die Stunde!

Fragen zum BOOST

Für das perfekte Heimkino-Erlebnis ist eine absolut minimale Latenz erforderlich. Dies ist in einem normalen W-Lan nicht zu realisieren. Für ungestörten Filmgenuss war daher eine BRIDGE oder BOOST notwendig. Update: Mit dem Softwareupdate 5.4 hat Sonos den Surround Sound nochmal vereinfacht, so das nun keine Bridge oder Boost mehr Notwendig ist.

Egal, ob Du Dein SONOS Netzwerk über Dein W-Lan oder BOOST betreibst. Du kannst in in jedem Fall bis zu 32 SONOS-Geräte betreiben.

Was ist beim Betrieb über das eigene W-Lan zu beachten?

Die Reichweite hängt von Deinem W-Lan ab. Bei geringer W-Lan-Leistung älterer W-Lan-Geräte, könntest Du bei einer großen Zahl von SONOS Playern auf Probleme stoßen. Zudem sind kabellose Netzwerke störungsanfälliger als das SONOS eigene W-Lan. Nach unserer Erfahrung ist der Betrieb einer Hand von Playern in einer kleinen bis mittleren Wohnung kein Problem. Beachte hierbei, dass alle Geräte in der Reichweite eines Routers oder Repeaters stehen müssen. Im Gegensatz zur Verwendung von SONOS NET 2.0 vergrößern die SONOS-Geräte nicht die Reichweite deines W-Lans.

Wann sollte ich zum BOOST greifen?

SONOS BOOST hat eine super Wlan Leistung und ist damit für noch größere Wohnungen geeignet. S Durch die drei Antennen wird eine 360 Grad W-Lan-Abdeckung erreicht. Durch die vergrößerte W-Lan-Leistung und den zusätzlichen Störschutz kommt praktisch kein Signal mehr Deinem SONOS-W-Lan in die Quere. Ebenso lässt sich BOOST einfach ohne einen Halter an der Wand montieren.

Nein, sie müssen nicht alle mit dem Netzwerk verbunden sein. Wenn Du eine einzelne PLAY:1, PLAY:3 oder PLAY:5 nutzt, dann reicht Dein Wlan zuhause vollkommen aus. Hier wird Dein Player einfach kabellos verbunden. Hierzu kannst Du einfach die SONOS App nutzen. Wenn Du sehr schlechten WLAN Empfang hast, kannst Du diesen mit dem SONOS BOOST verbessern.

Den Rest macht SONOS dann alles Automatisch und Du hast viel mehr Zeit für Deine Musik.

Wenn Du dein erstes Gerät angeschlossen hast, verbinden sich alle weiteren Geräte vollkommen Kabellos mit Deinem ersten Gerät. So hast Du mehr Zeit für die wirklich wichtigen Sachen im Leben: Musik zu genießen.

Nein, seit der Sonos Software 5.1 ist der BOOST nicht mehr zwingend notwendig. Wenn du zuhause ein gut funktionierendes WLAN hast und nur wenige (1-3) SONOS Player einbinden möchtest benötigst du keine BOOST.

FRAGEN zu SONOS TRUEPLAY

Alles was in Deinem Zimmer steht reflektiert den Klang. Dabei ist es egal ob es die Wände selbst sind oder die Möbel die in Deinem Raum stehen. Durch Trueplay wird Deine SONSO so angepasst das es in Deinem Raum so optimal wie möglich klingt. Egal wo Du Deinen Lautsprecher aufstellst.

Trueplay nutzt dafür Dein iPhone oder Dein iPad Deine SONOS Lautsprecher ein zumessen. Dabei dient Dein Gerät als Mikrofon.

https://www.youtube.com/watch?v=tTr18m13MOM

 

Aktuell kannst Du mit der PLAY:1, PLAY:3 PLAY:5 und der neuen PLAY:5 Trueplay nutzen. Natürlich kannst Du auch alle Lautsprecher mit dem SUB und als Stereopaar nutzen.

Du kannst Trueplay natürlich mit einzelnen Lautsprechern nutzen sowie auch mit Stereopaaren.  Selbstverständlich wird der SUB in diesen Kombinationen mit unterstützt.

Aktuell ist es nur möglich Trueplay mit iOS Geräten einzustellen. Hierzu gehören:

  • iPhone 4s und höher, mit Ausnahme von iPhone 6s und 6s Plus
  • iPad 2 und höher
  • iPod touch, fünfte Generation und höher

Leider konnten wir bei Android Geräten kein konsistentes und zuverlässiges Trueplay Erlebnis sicherstellen. Aus diesem Grunde wird Android aktuell nicht unterstützt.

Deine Frage ist nicht dabei?

Weitere häufig gestellte Fragen findest Du auf unserer FAQ-Seite.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “SONOS PLAY:3 Bundle mit BOOST”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Lieferumfang PLAY:3

  • SONOS PLAY:3
  • Netzkabel
  • flaches Ethernet-Kabel
  • Schnellstart-Anleitung

Stand Oktober 2014

Lieferumfang BOOST

  • SONOS BRIDGE
  • Netzkabel
  • flaches Ethernet-Kabel
  • Sonos Schnellstart-Anleitung mit Setup-CD

Stand Oktober 2013

Technische Daten PLAY:3

Hier Datenblatt herunterladen

Audio

Verstärker

Drei digitale Verstärker der Klasse D, die perfekt auf die Speaker und
die akustische Architektur abgestimmt sind.

Speaker

Drei-Wege-Speakersystem, ein Hochtöner, zwei Mitteltöner und ein
Bassstrahler. Jeder Treiber des Produkts verfügt über einen eigenen Verstärker.

Stereopaar

Du kannst zwei PLAY:3 im selben Raum verbinden und einen PLAY:3 als
linken Kanal und den anderen als rechten Kanal nutzen.

5.1 Heimkino

Für ein echtes Surround-Sound-Erlebnis füge einer PLAYBAR und einem SUB
zwei PLAY:3 Speaker hinzu.

Musik

Unterstützte Audioformate

Unterstützung für komprimierte Musikdateien in den Formaten MP3, iTunes
Plus, WMA (einschließlich gekaufter Windows Media-Downloads), AAC (MPEG4), AAC+, Ogg Vorbis, Apple Lossless,
FLAC (Lossless) sowie unkomprimierte WAV- und AIFF-Dateien. Systemeigene Unterstützung für Sampling-Raten
von 44,1 kHz. Zusätzliche Unterstützung für Sampling-Raten von 48 KHz, 32 KHz, 24 kHz,
22 KHz, 16 kHz, 11 kHz und 8 kHz.

Hinweis: Die Formate Apple „Fairplay“, WMA DRM und WMA Lossless werden derzeit nicht unterstützt. Zu
einem früheren Zeitpunkt erworbene, durch Apple „Fairplay“ DRM-geschützte Titel können aktualisiert
werden.

Unterstützte Musikdienste

Sonos funktioniert nahtlos mit den meisten Musikdiensten einschließlich
Pandora, Spotify, Deezer und SoundCloud. Eine vollständige Liste findest du unter http://www.sonos.com/streaming-music.

Betriebssysteme (für gespeicherte Dateien)

Windows® XP SP3 und höher, Mac mit OS X 10.7 oder höher, NAS-Geräte
(Network Attached Storage) mit Unterstützung für CIFS

Unterstütztes Internetradio

MP3-, WMA-Streaming

Unterstützte Albumcover

JPEG, PNG, BMP, GIF

Unterstützte Playlisten

iTunes, Rhapsody, WinAmp, Windows Media Player

Wiedergabemodi

Überblenden, Zufallswiedergabe, Wiederholen

Netzwerktechnologie*

Wireless-Konnektivität

Funktioniert mit deinem WLAN mit einem beliebigen Broadcast-fähigen
802.11b/g-Router mit 2,4 GHz. Funktioniert auch mit SonosNet, einem sicheren Peer-to-Peer
Wireless-Netzwerk mit AES-Verschlüsselung, das ausschließlich für dein Sonos System genutzt wird, um
WLAN-Interferenzen zu verringern.

SonosNet Extender

Erweitert und verbessert die Leistung von SonosNet 2.0.

Ethernet-Port

Ein einzelner Ethernet-Port, mit dem der PLAY:3 an ein kabelgebundenes
Heimnetzwerk oder mit dem ein Ethernet-Gerät über SonosNet angeschlossen werden kann.

Allgemeines

Gewicht

2,6 kg

Maße (H x B x T)

132 x 268 x 160 mm

Lieferumfang

Sonos PLAY:3, Stromkabel, flaches Ethernet-Kabel,
Schnellstartanleitung

Stromversorgung

Wechselstrom 100–240 V, 50–60 Hz, Universaleingang

Lagerungstemperatur

-20°C bis 70°C

Betriebstemperatur

0 °C bis 40 °C

Tasten auf der Oberseite

Lautstärke und Wiedergabe/Pause

Anzeige auf der Oberseite

Statusanzeige der Sonos Komponente und Mute-Statusanzeige

Produktoberfläche

Weiß mit alufarbener Front; Schwarz mit graphitfarbener Front

Montage

Montagevorrichtung mit 1/4 Zoll / 20er-Standardgewinde

Verschiedene Ausrichtungen

Aufrecht oder auf der Seite liegend

Sprachen

Die Sonos Systemsoftware unterstützt: Dänisch, Niederländisch,
Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Norwegisch, Vereinfachtes Chinesisch, Spanisch,
Schwedisch und Brasilianisches Portugiesisch

* Für den Zugriff auf Internetradiosender, Online-Musikdienste und Software-Updates ist eine Internetverbindung
erforderlich (DSL, Kabelmodem oder LAN-basierte Highspeed-Internetverbindung). Für die Internetfunktionalität fallen
möglicherweise zusätzliche Gebühren für einen Dienstanbieter oder Telefongebühren für Orts- und/oder Ferngespräche
an.
Hinweis: Änderungen der hier genannten Spezifikationen vorbehalten.

Technische Daten BOOST

Hier Datenblatt herunterladen

Allgemeines

Maße (H x B x T)

33 mm (H) x 115 mm  (B) x 115 mm (T)

Produktoberfläche

Weiß / hochwertiges Polycarbonat

Design von Sonos

Wireless-Leistung in Profi-Qualität, die von Sonos von Grund auf
entwickelt und gefertigt wurde.

Wireless-Konnektivität

SonosNet, ein sicheres Peer-to-Peer-Wireless-Netz mit
AES-Verschlüsselung.

Netzwerk-Bridging

Switch mit 2 Ports (10/100 MBit/s, Auto-MDI/MDIX) ermöglicht deiner
Set-Top-Box, deinem DVR, PC, NAS-Laufwerk oder deiner Spielekonsole die Verbindung mit dem Internet.

Verbindungstaste

Einfache Einrichtung auf Knopfdruck.

Stromversorgung

Eigens angepasstes Stromkabel, AC 120/240 V, 50-60 Hz, automatisch
umstellbar

Leuchte auf der oberseite

Gibt den BOOST-Status an

Empfohlene montageschraube

M3,5-Rundkopfschraube

Gewicht

0,191 kg

Lagerungstemperatur

-20°C bis 70°C < 35 % relative Luftfeuchtigkeit

Betriebstemperatur

0 °C bis 40 °C

Das könnte dir auch gefallen…