SONOS einrichten

SONOS Einrichtung: Anschluss des ersten Gerätes – schnell, einfach, genial

Für die Einrichtung von SONOS brauchst Du weder viel Zeit noch viel Zubehör. Du brauchst einfach nur Deinen PC, Mac, iPhone oder Tablet und einen Router und schon kann das Einrichten beginnen:

SONOS ist so konzipiert, dass immer nur das erste Gerät mit dem Router direkt verbunden werden muss. Alle anderen Boxen, Player und Co. verbinden sich automatisch und völlig kabellos mithilfe des SONOSNet untereinander. In der Packungsbeilage Deines Players ist ein Ethernetkabel enthalten. Dieses wird einfach direkt am Router angeschlossen. Solltest Du für die erste Komponente kein LAN in Deiner Reichweite haben, kannst Du eine SONOS BRIDGE zum Verbinden nehmen. Nun ist der größte Schritt der SONOS Einrichtung bereits geschafft.

Jetzt musst Du nur noch auf Deinem PC, Mac oder Laptop die mitgelieferte Software installieren und schon kannst Du SONOS nutzen. Die Installation ist völlig unkompliziert. Einfach CD in den PC oder Mac legen und den Anweisungen folgen, fertig Kein Laufwerk? Kein Problem die Software kannst Du natürlich auch runterladen.

Fernbedienung?

Natürlich kann man das SONOS System auch fernsteuern. Funktioniere doch einfach Dein Android Smartphone, iPhone oder Tablet zur Fernbedienung um und lade Dir die SONOS App zur Steuerung Deiner Geräte herunter. Dieses bekommst Du selbstverständlich vollkommen kostenfrei im iTunes Store oder im Google Play Store. Die einzige Bedingung dabei ist, dass Dein Router über W-Lan kommunizieren kann, damit er Deine Fernbedienung auch erkennt. Hier gehts zur Software und den APPs zum Steuern Deiner SONOS-Anlage.

Noch mehr Geräte – WIFI machts möglich

Kein Problem. Wenn Du gerne Boxen, wie die PLAY:3, PLAY:5 oder die PLAYBAR den CONNECT an Deinem Verstärker oder CONNECT:AMP hinzufügen möchtest, dann brauchst Du nur eine Stromversorgung und zwei Minuten Zeit zum Konfigurieren Deiner Geräte. Hierfür öffnest Du einfach Deinen SONOS Controller und fügst eine neue Zone hinzu. Nun blinkt beim neuen Gerät ein Lämpchen. Durch Bestätigen der Mute-Taste und Wippe für die Lautstärke ist Deine neue SONOS Komponente erkannt und muss nur noch benannt werden. Kabellos und einfach – so macht HIFI Spaß: Und Du hast einen neuen SONOS Player hinzugefügt. Überrings: Den SONOS SUB fügst Du auch so einfach hinzu.

Paypal
Sofortüberweisung
Vorkasse
DHL
Allinkl Ökostrom
Menü
Keine Artikel im Warenkorb